Christa Daschner

Grounding – Wie finde ich die Verbindung zu mir selbst?

Grounding oder Wie finde ich die Verbindung zu mir selbst?

7 Möglichkeiten, Dich wieder mit Dir selbst zu verbinden!

Kennst Du das Gefühl, aus dem Gleichgewicht zu sein? Tage voller Zweifel und Grübeleien? Dich nicht entscheiden zu können? Das Leben ist schnell und voller Veränderungen geworden. Es ist manchmal schwierig, da noch mitzukommen.
Doch im Grunde fehlt nur eines: Grounding oder Erdung. Der Kontakt oder die Verbindung zu mir selbst.

Achte doch mal darauf, wie du durch den Tag gehst. Bist du voller Zweifel und Grübeleien über Dies oder Das? Fragst du dich, of du noch auf dem richtigen Weg bist? Oder hast 1000 Ausreden: der Vollmond, das merkwürdige Wetter, die Termine, was auch immer.

Ich bin in solchen Zeiten meistens total unkonzentriert, lasse mich ablenken von allem, beginne 100 Sachen und bringe nichts zu Ende. Mein Mann kriegt die Krise, weil ich Sätze beginne und mittendrin aufhöre. Es kann auch sein, dass ich Kopfschmerzen bekomme, überempfindlich bin oder friere. Dann frage ich mich dauern, was los ist. Doch im Grunde spüre ich eigentlich nur, dass ich die Verbindung zu mir selbst verloren habe. Ich bin dann so sehr im Kopf, dass ich mich selbst überhaupt nicht mehr spüre. Dann ist es Zeit, dass ich mich selbst wieder mit mir verbinde.

Was bedeutet Grounding eigentlich?

Grounding, auch Earthing oder Erdung genannt, ist eine Technik, bei der Aktivitäten ausgeführt werden, die dich erden und wieder mit der Erde verbinden sollen. Studien zeigen sogar einen gesundheitsfördernden Effekt. Der Körper stellt seine natürlichen Abwehrkräfte wieder her, wenn er sich mit der Erde verbindet. Erdung hat positive Auswirkungen auf Herzkreislauf, reduziert Schlafstörungen und ist hilfreich bei Müdigkeit, Schmerzen und sogar Angstzuständen.
Sich vor dem Schlafen zu erden, unterstützt den Körper, besser mit Stress umzugehen und das Stresshormon Cortisol besser abzubauen. Das wirkt sich positiv auf deine Regeneration aus. Denn wer sich in der Nacht optimal erholt, ist auch im Alltag weniger gestresst.

Möglichkeiten des Grounding

Hier möchte ich dir 7 Möglichkeiten vorstellen, dich wieder mit dir selbst zu verbinden:

1 – Natur

Wenn ich in der Natur bin, schalte ich einen Gang zurück. Achte ganz besonders auf die Umgebung. Gehe sehr bewusst. Fasse Bäume und Blätter an. Atme tief durch und lasse mich treiben.

Ziehe die Schuhe aus und stehe barfuß auf der Erde . Sich so mit Mutter Erde zu verbinden, ist eine der allerbesten Möglichkeiten. Es verbindet dich nicht nur mit der Erde und dir selbst, es schenkt dir auch viele gesundheitliche Vorteile.

Grounding oder Wie finde ich die Verbindung zu mir selbst?
Genieße die Natur

2 – Mich Verwurzeln

Ich stelle mir vor, wie aus meinen Fußsohlen Wurzeln kommen, die tief in die Erde reichen. Mit jedem Atemzug gehen diese Wurzeln tiefer bis in den Kern. Beim Einatmen fließt neue Energie aus Mutter Erde in mich hinein. Licht, das über meine Füße, die Beine hoch in meinen ganzen Körper geht. Beim Ausatmen fließt alles, was mir nicht mehr dient, aus mir heraus zurück zur Erde.

3 – Bewegung oder Sport

Ok, Sport ist nicht wirklich meine Lieblingssache, aber Walken oder Joggen hilft mir, den Kopf frei zu bekommen, den Körper zu spüren und zu mir zu finden. Ein rasches bewusstes Spazierengehen reicht auch schon aus. Wer mag verbindet sich bei Yoga oder Tai Chi.
Beim Tanzen bin ich so konzentriert auf mich und die Bewegung, dass ich mich letztlich auch wieder spüre.
Welche Bewegung macht Dir Freude, hilft Dir?

4 – die „Niederwerfung“ von Lola Jones

Dazu lege ich mich bäuchlings auf den Boden, strecke die Hände über den Kopf und bringe die Handflächen zusammen. Dann atme ich ruhig ein+aus und lasse alles los, was mich unruhig macht. Ich konzentriere mich auf meinen Atem und bleibe ruhig liegen, bis es mir besser geht.

5 – Klopfen (EFT/Tapping)

Eine ganz einfache Möglichkeit ist das Klopfen, auch EFT (Emotional Freedom Technique) oder Tapping genannt. Dabei klopfst du mit deinen Fingern auf verschiedene Punkte der Handkante, im Gesicht und am Körper. Dazu sprichst du aus, was dich beschäftigt und was du willst.
In meiner Download-Bibliothek findest du Informationen über die genauen Punkte.

6 – die Heldenpose

Auch eine Übung, die ich immer wieder gerne machen: Stelle dich 5 Minuten in Heldenpose hin: Aufrecht stehen, Beine etwa hüftbreit für guten Stand, Hände zu Fäusten und in die Hüften gestemmt. Und den Kopf eher etwas hoch halten.
Auch die Superman-Pose geht gut dafür.

7 – Düfte

Ich bin kein Spezialist in Aromatherapie, doch Düfte wirken Wunder.
Einfach 2 Tropfen in die Handfläche geben, verreiben und tief einatmen.
Ich mag gerne Lavendel oder Rose. Gut sind wohl auch Melisse oder Zeder (Walddüfte). Oder spezielle Grounding-Mischungen für die Erdung.

Dies sind nur einige der vielen Möglichkeiten, die Verbindung zu mir selbst zu finden. Klar ist, dass du dich danach einfach besser fühlst! Konzentrierter! Fokussierter! Leichter!

Willst du das auch? Schreibe doch deine Lieblingsmöglichkeit in den Kommentar.

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Üben!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Trag dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalte als Dankeschön Zugriff auf die Arbeitsblätter, Checklisten & Infografiken in meiner Bibliothek! 

*Pflichtfeld
Der regelmäßige Newsletter (1-4 pro Monat) bringt dir Tipps & Infos zu den Themen  Stress reduzieren, Selbstfürsorge und Lebensfreude sowie Informationen zu Produkten und Aktionen. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen indem du auf den Abbestellen-Link klickst, den du am Ende jeder Mail findest, die ich dir sende. Ich werde deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung findest du hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Christa Daschner - Law of Attraction Life Coach

Hallo, ich bin Christa.
Ich helfe Dir, deinen Stress zu reduzieren und dich selbst zur Priorität zu machen, damit du dein Leben glücklich und voller Energie genießen kannst.

Christa Daschner-weniger Stress in 7 Tagen

kostenfreier Minikurs

Hol dir den gleich den Kurs: Weniger Stress in 7 Tagen!

Verbinde dich mit mir für kostenlose Tipps, Inspirationen und Austausch:

Melde dich hier an, um regelmäßige Tipps & Inspiration zu erhalten:

*Pflichtfeld.
Du kannst Dich jederzeit mit nur einem Klick wieder abmelden.
Ich hasse Spam und halte Deine Daten vertraulich. Meine E-Mails enthalten neben zahlreichen kostenlosen Tipps, Inspirationen und Inhalten auch Informationen zu meinen Angeboten, Aktionen und zu meinem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung findest Du in der Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge